Zum Hauptinhalt springen

Glasfaser für den Landkreis Gifhorn

Glasfaserhausanschluss für
rund 13.000 unversorgte Haushalte im Landkreis Gifhorn

***  Stand 16.08.2019: Anschlussquote Vermarktungsgebiet Zwei: 44%

Im Landkreis Gifhorn gibt es insgesamt 101 sogenannte weiße Flecken – also unterversorgte Gebiete, in denen die Bewohner mit Maximal-Geschwindigkeiten von unter 30 Mbit/s auskommen müssen. Das betrifft rund 13.000 Haushalte. Der Landkreis hat sich zum Ziel gesetzt genau diese Haushalte mit einer Glasfaser bis ins eigene Haus zu versorgen. Innerhalb eines Aktionszeitraumes ist dieser sogar kostenlos*. Es wird demnach ein komplett neues und zukunftssicheres Netz entstehen, indem eine rund 823 Kilometer lange Glasfaser-Ringleitung verlegt wird.

Nach intensiver, europaweiter Suche konnte sich die net services GmbH & Co. KG mit dem besten Angebot als Provider für den Landkreis Gifhorn und ihre Bürgerinnen und Bürger durchsetzen. Der erfahrene Breitband-Spezialist aus Norddeutschland wird auf dem neuen Netz moderne Glasfaserprodukte mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s unter der regionalen Marke „GIFFInet“ anbieten. Aufgrund der Projektgröße wird das geplante Ausbaugebiet in mehrere Bereiche aufgeteilt, die nacheinander vermarktet und anschließend ausgebaut werden.

Jetzt geht´s los

Der Startschuss für das zweite Vermarktungsgebiet: Ummern, Wesendorf, Gross Oesingen, Wahrenholz, Wagenhoff, sowie Dedelstorf und Steinhorst ist gefallen. In diesem Gebiet befinden sich rund 2.000 untervorsorgte Haushalte und Gewerbetreibende, die jetzt die Möglichkeit haben, einen kostenlosen* Glasfaserhausanschluss zu beantragen.

Vermarktungsgebiete

Sie wohnen im Vermarktungsgebiet 2?

Dann sichern Sie sich bis zum 31.08.2019 Ihren kostenlosen* Glasfaserhausanschluss. Die Voraussetzung für den Bau des Glasfasernetzes in Ihrer Gemeinde ist, dass sich mindestens 40% für einen Glasfaserhausanschluss entscheiden.
In den kommenden Wochen wird der Landkreis Gifhorn gemeinsam mit uns ausführlich über den Ausbau sowie die Produkte bei Ihnen vor Ort berichten.

Veranstaltungsübersicht

Definition der unterversorgten Haushalte

Nicht jeder Haushalt hat die Möglichkeit, im Rahmen dieses Glasfaserprojektes einen kostenlosen* Glasfaserhausanschluss zu bekommen. Wann ein Haushalt als unterversorgt gilt, lesen Sie hier:

 

Verfügbarkeit

Vorteile Glasfaserhausanschluss

Ein Glasfaserhausanschluss bietet viele unterschiedliche Vorteile. Nicht nur der Wert Ihrer Immobilie steigt deutlich an, Sie profitieren auch von super schnellen Internetgeschwindigkeiten.

Der Glasfaserhausanschluss

*Der kostenlose Glasfaserhausanschluss beinhaltet Tiefbauarbeiten von bis zu 20 Metern. Sollte die Strecke zwischen Grundstücksgrenze und Abschlusspunkt länger als 20 Meter sein, fallen zusätzliche Kosten an.

x

Ihr Internetanschluss

  • Bis zu 1000 Mbit/s im Downstream
  • Bis zu 500 Mbit/s im Upstream
  • Echte Flatrate ohne Volumen- oder Bandbreitenbeschränkung

Weitere Details

  • GIFFInet kümmert sich um den Papierkram und die Kündigung des alten Anschlusses
  • Ein Standardrouter ist kostengünstig zubuchbar
  • Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate
  • Einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 0,00 Euro statt 49,90 Euro innerhalb der Vorvermarktungsphase.

Zur Produktübersicht

x

Ihr Telefonanschluss

  • Nationale Festnetz-Flatrate (in der Kombi-Flat enthalten)
  • Telefonieren ins Ausland bereits ab 0,025 Euro / Min
  • Kostenlose Rufnummernmitnahme

Weitere Details

  • GIFFInet kümmert sich um den Papierkram und die Kündigung des alten Anschlusses
  • Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate
  • Einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 0,00 Euro statt 49,90 Euro innerhalb der Vorvermarktungsphase.

Zur Produktübersicht

x

Ihr TV-Programm

Sicher haben Sie den Begriff IPTV schon einmal gehört. IPTV ist in erster Linie Fernsehen. Aber IPTV ist das „bessere“ Fernsehen. Die Abkürzung IPTV steht für Internet Protocol Television. Das Fernsehprogramm wird also weder über Satellit noch über den Kabelanschluss, sondern über das Internet übertragen. Das hat gleich mehrere Vorteile: Oft wird bei dem Empfang über die Satellitenschüssel durch starken Regen, Schnee oder Wind der Empfang beeinträchtigt.

Weitere Details

  • Für den Empfang des Fernsehsignals wird eine Set Top Box benötigt. Preise sind der aktuellen Preisliste im Downloadbereich zu entnehmen.
  • Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate
  • Einmalige Aktivierungsgebühr beträgt 29,90 Euro.

Alles über GIFFI.tv

x

Nicht fündig geworden? Kein Problem! Geben Sie einfach den Begriff ein, der am ehesten das beschreibt, wonach Sie suchen.

z.B. Portierungsformular

Suchformular

Erweiterte Suche